AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingung Wasserstreichler

Hallo Du möchtest ein Kanu ausleihen? Ich verleih es dir gerne! Um dich und mich abzusichern habe ich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen formuliert.

Vertragsabschluss
Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch oder per Email erfolgen.
Ich nehme bis jetzt noch keine Vorkasse die bei Nichtantritt der Kanutour entfallen würde.
Bitte sagen sie so früh wie möglich bescheid wenn etwas dazwischen kommt.
Wenn du unter 14 Jahren alt bist, kannst du Boote mieten wenn jemand dabei ist der 18 Jahre alt ist.
Wenn du über 14-18 Jahre alt bist bringe bitte die Einverständniserklärung deiner Eltern mit.

Zahlung
Zahlen musst du bei mir vor Ort bevor es los geht oder per Überweisung.
Wenn du die gemieteten Boote schon vorher zurück geben möchtest, gibt es keine Mietminderung. Ich habe die Boote ja schon für dich verplant und kann sie nur noch schwer anders vermieten

Bootsverleih
Der Wasserstreichler vermietet seine Dinge mit besten Gewissen, das heißt, alles ist in technisch guten und sauberen Zustand. Die vermieteten Gegenstände sind von dir ebenso zurückzugeben. Wenn du keine Lust hast die Boote usw. sauber zu machen, erledige ich das für 10€ pro Boot.

Schwimmwesten tragen ist Pflicht. Du erklärst außerdem das du die Boote nur bis zur zulässigen Personenzahl und Höchstzuladung belastest. Bei Sturm und Gewitter sind die Boote nicht benutzen.

Haftung
Bei Beschädigung und Verlust haftest du in vollem Umfang bis zum Wiederbeschaffungswert der geliehenen Gegenstände. Wenn du aus welchen Gründen auch immer paddeluntüchtig bist, kannst du bei mir keine Boote ausleihen. Bei Gruppen haftet der Vertragspartner.

Teilnahme
Die Benutzung der Mietsachen geschieht auf eigene Gefahr und Risiko.
Das Auf- und Abladen erfolgt unter deiner Mithilfe.

Umweltverhalten
Die Wasserlandschaft bietet Lebensraum für viele Tier und Pflanzenarten, verhalte dich bitte rücksichtsvoll und beachte den Schutz der Natur. Störe weder andere Wassersportler noch Angler. Bitte nur an den dafür vorgesehenen Stellen anlegen und rasten. Ein Wehr mit Wasserwalze bedeutet Lebensgefahr. Bitte Abstand halten und Wehre um tragen. Du bist verpflichtet die schifffahrtspolizeilichen Vorschriften und die Naturschutzbedingungen einzuhalten.

Rücktritt des Vermieters
Wer gegen die AGBs verstößt kann vom Vertrag ausgeschlossen werden.

Mängelanzeige
Du bist verpflichtet, den Zustand der Ausrüstung vor Fahrtbeginn zu prüfen und gegebenenfalls vorhanden Mängel umgehend anzugeben. Im nach hinein kann ich keinen Anspruch auf Rückerstattung gewähren.

Nun wünsche eine schöne Wasserstreichlung.